Charentais Melone mit Parmaschinken und Mozzarella

16. Februar 2021 0 Comments

 

Charentais Melone mit Parmaschinken und Mozzarella

  • Gesamtzeit20 min
  • Menge4
  • Brennwert389 kal
  • Protein22,7g
  • Fett29g
  • Schwierigkeitleicht
  • Region
    • Amerikanisch
    • Französisch
    • Italienisch
  • Gang/Kategorie
    • Vorspeise
    • Frühstück
    • Salat
  • Vitamine
    • A
    • B1
    • B3
    • C
    • E
  • Besonderheiten
    • Verdauungsfördernd
    • Abwehrstärkend
    • Betacarotin für Haut - Haare - Auge

Zutaten

  • 1 Charentais Melone
  • 4 Stiele Basilikum
  • 2 Kleine Büffel-Mozzarella
  • 200 g Parmaschinken
  • 50 g Pflücksalat
  • 1 Zitrone
  • 1 Tropea Zwiebel
  • 2 El Olivenöl
  • 1 prise Meersalz
  • 1 Chilli Schote

Zubereitung

1

Halbiere und entkerne  die Melone. Schäle die Schale und schneide das Fruchtfleisch in
1 cm feine Scheiben. 

2

Schneide die Mozzarella in Scheiben. Lege sie nach der Reihe nach abwechselnd mit der Melone in eine große Schüssel.

3

Schneide die Peperoni und die Zwiebel in feine Ringe und gebe sie über die Mozzarella und die Melone. 

4

Verteile den Pflücksalat über die Mischung.

5

Vermenge für die Soße: Meersalz,  3 EL Zitronensaft und Olivenöl in einem kleinen Behälter und träufle es über den Salat.

6

Decke die Schüssel mit dem Salat ab und lasse es für 2 Std im Kühlschrank ziehen. Dekoriere kurz vor dem Servieren den Salat mit Basilikum. 

Unser Tipp:
Dazu unser frisches Ciabatta Brot.

Leave a Comment

Your email address will not be published.